Erklärung der Schwedisch-Kubanischen Vereinigung zum Tag der Menschenrechte

Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat die Schwedisch-Kubanische Vereinigung folgende Erklärung veröffentlicht: Cuba and Human Rights! Thursday, the 10th of December is Human Rights Day, and the Cubans are celebratingit. The Revolution of 1959 meant that it was now the Cubans they themselves whodecided in their own country. The big landowners, the foreign … Weiterlesen …

Netzwerk Cuba: Stellungnahme des Vorstands zum Tag der Menschenrechte

Zum heutigen Tag der Menschenrechte planen Exilkubaner in europäischen Ländern provokative Aktionen. Hintergrund sind die Vorgänge der letzten 10 Tage im Stadtteil San Isidro in der kubani­schen Hauptstadt. Diese wiederum sind Teil einer Kampagne, die von der abgewählten Trump-Administration und reaktionären exilkubanischen Elementen, unter Einsatz massiver Geldsummen und paralleler Meinungsmache in den sogenannten „sozialen Medien“ … Weiterlesen …

Resolution der Jugendkonferenz

Die Teilnehmenden der Kuba Jugendkonferenz 2020, welche aufgrund der aktuellen Pandemiesituation leider Online stattfinden musste, verabschieden am Sonntag, den 06. Dezember 2020 die folgende Resolution: Wir, die Teilnehmenden der Kuba Jugendkonferenz 2020, haben uns in insgesamt 3 Themenkomplexen mit der gesellschaftlichen Realität auf Kuba in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Ökologie befasst.Wir sprechen uns ausdrücklich … Weiterlesen …

US-Subversion in Kuba: Havanna wehrt sich

Washington setzt neues Millionenprogramm zur Förderung kubanischer Systemgegner auf. »San-Isidro-Bewegung« bricht Dialog ab Von Volker Hermsdorf Das US-Außenministerium hat zeitlich parallel zu Aktionen einer sich als »San-Isidro-Bewegung« bezeichnenden oppositionellen Gruppierung bis zu einer Million US-Dollar für »unabhängige zivilgesellschaftliche Gruppen, Journalisten, Künstler und private Unternehmer in Kuba« zur Verfügung gestellt. Mit diesem Geld wolle Washington Aktivitäten … Weiterlesen …

In Kuba: Dialog für künstlerische Freiheit – in den Medien: “Unterdrückung und Zensur”

Übersetzung: Volker Hermsdorf José Manzaneda, Koordinator von Cubainformación – Spanien ist weltweit der Staat mit den meisten Gefängnisstrafen für Künstler: vierzehn im vergangenen Jahr (1). Aber die spanische Presse füllt ihre Schlagzeilen mit der angeblichen “Zensur” von Künstlern in Kuba, weil es dort einen kleinen Protest, der ohne Zwischenfälle verlief, einer kleinen Gruppe von Künstlern … Weiterlesen …

USA wollen Eskalation

Washington forciert Einmischung in innere Angelegenheiten Kubas. Großdemonstration zur Unterstützung des Sozialismus Von Volker Hermsdorf Noch bevor US-Präsident Donald Trump am 20. Januar sein Amt abgeben muss, versucht seine Regierung, eine »Farbenrevolution« in Kuba anzuzetteln. Nachdem das dortige Außenministerium die Unterstützung Washingtons für eine sich »San-Isidro-Bewegung« nennende oppositionelle Gruppierung als »Einmischung in die inneren Angelegenheiten« … Weiterlesen …

Kuba ist weiterhin mit dem von den USA finanzierten und ermutigten Terrorismus konfrontiert (+ Video)

Ein Sonderbericht in den kubanischen Fernsehnachrichten prangerte mit eindeutigen Beweisen mehrere Sabotage- und Terrorakte gegen Kuba an, die sich zwischen 2017 und 2020 ereigneten und von den Vereinigten Staaten ermutigt und finanziert wurden.Sie sind Teil der aggressiven Pläne, die die terroristische Mafia von Miami ausführt, um zu versuchen, die kubanische Revolution zu stürzen, einige mit … Weiterlesen …

Gemeinsam gegen Pandemie

Kuba und EU unterzeichnen Kooperationsabkommen im Gesundheitsbereich. Vertreter Brüssels lobt Solidarität der InselrepublikVon Volker Hermsdorf Kubanische Ordnungskräfte haben in der Nacht zum Freitag eine Gruppe Systemgegner wegen Missachtung von Regelungen zum Schutz vor Coronainfektionen vorübergehend in Gewahrsam genommen. Zuvor hatten Ärzte der Gesundheitsbehörde den Sitz der sich als »Bewegung San Isidro« bezeichnenden Gruppierung in Havannas … Weiterlesen …

Orchestrierte Kampagne

Kubanische Behörden setzen Gesundheitsvorschriften bei Systemgegnern durch. Internationale Hetze gegen sozialistische Regierung Von Volker Hermsdorf Kubanische Ordnungskräfte haben in der Nacht zum Freitag eine Gruppe Systemgegner wegen Missachtung von Regelungen zum Schutz vor Coronainfektionen vorübergehend in Gewahrsam genommen. Zuvor hatten Ärzte der Gesundheitsbehörde den Sitz der sich als »Bewegung San Isidro« bezeichnenden Gruppierung in Havannas … Weiterlesen …

Video Conference: Fidel – Por siempre!

The Association of Serbian-Cuban Friendship from Belgrade (Serbia) hostetd a Video Conference ”¡Fidel – Por Siempre!” organized on the occasion of marking the 4th anniversary of the death of the legendary leader of the Cuban revolution Fidel Castro Ruz (the video conference premiered on 25th November 2020). The following participants have taken part in the … Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung