Auf einem sehr guten Weg

Kuba: Hohe Impfrate und sinkende Infektionszahlen ermöglichen Öffnung für Tourismus. Von Volker Hermsdorf Kuba hofft, den Höhepunkt der aktuellen Versorgungskrise – trotz der auch von US-Präsident Joseph Biden weiter verschärften Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade – in diesem Jahr überwinden zu können. Die Regierung in Havanna setzt dabei vor allem auf den Erfolg der Impfkampagne und … Weiterlesen …

Gegen das Imperium

Pandemie, Klima und US-Blockade gegen Kuba: Lateinamerikas Staatschefs prangern auf UN-Generalversammlung globale Ungerechtigkeit an. Von Volker Hermsdorf Corona, Klima, Ungleichheit, die ungerechte Verteilung von Coronaimpfstoffen sowie die Forderung nach Beendigung der gegen Kuba verhängten US-Blockade beherrschten in dieser Woche die Reden lateinamerikanischer Staats- und Regierungschefs in der Generalversammlung der Vereinten Nationen. UN-Generalsekretär António Guterres hatte … Weiterlesen …

Rechter Erfolg: Märchenstunde in Brüssel

Konterrevolutionäre Allianz verabschiedet in EU-Parlament Resolution gegen Kuba. Ziel: Torpedierung der Beziehungen zu Havanna. Von Volker Hermsdorf Während Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel am Donnerstag (Ortszeit) in Mexiko als Ehrengast der Feiern zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit von der spanischen Kolonialherrschaft begrüßt wurde, attackierten rechte Abgeordnete im EU-Parlament die Souveränität der sozialistischen Inselrepublik. Die Vertreter europäischer … Weiterlesen …

Antikriegstag 1.9.2021 in Düsseldorf: Die FG BRD – Kuba war auch vertreten

Das Friedensforum Düsseldorf veranstaltete eine Antikriegstagkundgebung am Apolloplatz und hatte dazu auch die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba eingeladen zu einem Infostand und einem Redebeitrag, was von den compañeros und compañeras von der Regionalgruppe Düsseldorf gerne angenommen wurde. Als erstes wurde in dem Redebeitrag der Regionalgruppe auf den gescheiterten Versuch durch die USA eingegangen, eine sogenannte Farbenrevolution, sprich … Weiterlesen …

»Die Blockade ist eine Realität«

Kuba: Westliche Medienkampagne gegen sozialistische Inselrepublik. Auslandskubaner solidarisieren sich mit Landsleuten. Ein Gespräch mit José Conde Masdiaz Von Kristian Stemmler Im Juli gab es Unruhen auf Kuba, die unter anderem durch einen Mangel an Lebensmitteln und Medikamenten ausgelöst worden waren. Wie haben Sie diese Proteste in Ihrer Heimat wahrgenommen, was wissen Sie darüber? Zuerst war … Weiterlesen …

Ein Beispiel gegeben

Ehrung für Fidel Castro: Virtuelle Konferenz zu Leben und politischem Wirken des Revolutionärs, der am Freitag 95 geworden wäre Von Volker Hermsdorf Fidel Castro anlässlich seines 95. Geburtstages zu ehren, bedeute, über die Zukunft und nicht über die Vergangenheit zu sprechen. Mit diesem Hinweis leitete der Immunologe Agustín Lage Dávila, ein Begründer der Krebsforschung und Arzneimittelentwicklung … Weiterlesen …

Encuentro Virtual: “Fidel hombre de ciencia con visión de futuro”

Onlineveranstaltung zum 95. Geburtstag des Oberbefehlshabers Fidel Castro Ruz Am 13. August 2021 fand das internationale Online-Event “Fidel, ein Mann der Wissenschaft mit einer Vision für die Zukunft” anlässlich des 95. Geburtstages des Oberbefehlshabers Fidel Castro Ruz in Zusammenarbeit mit der Exekutivsekretariat des Sao Paulo Forums stattfinden. Mitschnitt der Veranstaltung in Portugiesisch, Englisch, Französisch

Gunst des Augenblicks

Rechte US-Politiker drängen auf »freien Fluss von Informationen« in Kuba. Techkonzerne im Wettlauf um Steuergelder Von Volker Hermsdorf In den USA üben konservative Politiker Druck auf US-Präsident Joseph Biden aus, teure Internetprojekte multinationaler Konzerne zu finanzieren. Als Vorwand für den Zugriff auf Millionen Dollar an Steuergeldern dient die Forderung, in Kuba einen »freien Internetzugang« zu … Weiterlesen …

Hände weg von Kuba!

Auszug aus dem offenen Brief an Außenminister Mag. Alexander Schallenberg aufgrund der Unterzeichnung eines „Joint Statement on Cuba“ des Außenministeriums der USA gegen Kuba: „Radikale Teile der anti-kubanischen Mafia in Miami haben mit Unterstützung der US-Regierung und ihrer Handlanger am 11. Juli Demonstrationen in Kuba orchestriert. Seit über sechzig Jahren versuchen die USA mit völkerrechtswidriger … Weiterlesen …

Der neue Kubasolidaritätskalender VIVA LA HABANA 2022 ist da

Kuba hat für die Tageszeitung junge Welt eine besondere Bedeutung. Sie begleitet die revolutionären Prozesse im Land, um Gegeninformationen zu den Verzerrungen und bewussten Lügen in den bürgerlichen Medien zu setzen. Viele Reisen führten die junge Welt gemeinsam mit der Kubasolibewegung in die Hauptstadt Havanna. Dabei entstanden sind auch Freundschaften mit Fotografen aus Kuba und … Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung