Juristische Aufarbeitung in Kuba

Weitere Straftäter im Zusammenhang mit Ausschreitungen im Juli 2021 verurteilt. Von Volker Hermsdorf Der Oberste Gerichtshof Kubas hat am Mittwoch über weitere Urteile im Zusammenhang mit gewalttätigen Ausschreitungen vom 11. und 12. Juli vergangenen Jahres informiert. Wie die höchste richterliche Instanz der sozialistischen Inselrepublik mitteilte, hat das Provinzgericht von Havanna Anfang Februar in erster Instanz … Weiterlesen …

Unblock Cuba-Aktion in Bern

Mit der Bewilligung für eine “Kleinstkundgebung” begaben wir uns auf den Bundesplatz vor dem nationalen Parlament in Bern. Und wir fanden diesen besetzt vor mit der Sammelaktion für die Ukraine des öffentlich-rechtlichen Radios SRF. Notabene mit mehr Polizei als Publikum. Ein Auftritt von uns angesichts des gegenwärtigen politischen Klimas wäre contra-produktiv gewesen für unser Anliegen. … Weiterlesen …

Kuba für Deeskalation

Krieg in der Ukraine: Havanna unterstützt Gespräche zwischen Kiew und Moskau. Kritik an USA und NATO. Von Volker Hermsdorf Kuba hat die Regierungen Russlands und der Ukraine zur Fortsetzung der Gespräche aufgefordert. »Wir sind der Meinung, dass dies der einzige Weg ist, um den aktuellen Konflikt zu lösen«, begrüßte Außenminister Bruno Rodríguez am Montag (Ortszeit) … Weiterlesen …

Kuba tritt für Sicherheit, Souveränität und Frieden ein

Die kubanische Regierung spricht sich heute für Sicherheit und Souveränität für alle sowie für Frieden, Stabilität und regionale und internationale Sicherheit aus. In einer heute veröffentlichten Erklärung betonte Kuba die Notwendigkeit des Einsatzes friedlicher Mittel und eines ernsthaften, konstruktiven und realistischen diplomatischen Ansatzes zur Bewältigung der derzeitigen Krise in Osteuropa. Die Entschlossenheit der USA, die … Weiterlesen …

Petition: Die US-Sanktionen gegen Kuba behindern kubanische Impfstoffe

Das kostet Menschenleben! Jetzt Petition der Initiative Havanna unterschreiben! Zunächst die guten Nachrichten: Kubanische Wissenschaftler:innen haben mehrere Impfstoffe gegen Covid 19 entwickelt. Seit Mitte Mai 2021 werden drei davon – Abdala, Soberana 02 und Soberana Plus – in einer landesweiten Impfkampagne eingesetzt, seit November auch bei Kindern. Kuba steht nunmehr mit einer Quote von 93 … Weiterlesen …

Videotipp: Tarea Vida. Cuba’s Life Task: Combatting Climate Change | Youtube

Als wäre Kuba nicht schon ausreichend von ungerechtfertigten Angriffen getroffen, ist die sozialistische Inselrepublik auch besonders dem Klimawandel ausgesetzt. Der globale Süden ist nur in sehr geringem Maße für die weltweiten CO2-Emmissionen verantwortlich, Kuba lediglich für 0,08 Prozent. Aber Havanna stellt sich auch diesem Kampf und hat für das Land einen 100-Jahresplan ausgeklügelt. Worum es … Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG: 60 Jahre US-Blockade gegen Kuba, 60 Jahre Verbrechen müssen gestoppt werden

Vorstand des Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V. Vor mittlerweile genau 60 Jahren verhängten die USA gegen das Nachbarland Kuba eine umfassende Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade. Sie verletzt die Menschenrechte der 11 Mio. Kubaner:innen in eklatanter Weise, nunmehr seit Generationen. Schon vor 1959 und danach hatte die US-Regierung alles unternommen, um den Sieg der kubanischen … Weiterlesen …

Hörspielpremiere: José Martí – Geschichten für Kinder

Freitag, 28. Januar 2022: 18 Uhr Anlässlich des 169. Geburtstages des kubanischen Nationalhelden José Martí überträgt die Botschaft der Republik Kuba in Deutschland Kindergeschichten des kubanischen Schriftstellers und Revolutionärs José Martí! Hörspiel-Autorin: Monika Ehrhardt-Lakomy,Übersetzer des José-Marti-Werkes „Das Goldene Alter“: Manfred SchmitzSprecherin im Hörspiel: Olga CisnerosMusik: Tobi Thiele, Aruma ItzamarayFreie Online-Teilnahme an der Premiere des Hörspiels … Weiterlesen …

Aufarbeitung in Havanna

Gewaltsame Ausschreitungen vom 11. Juli 2021: Kuba leitet Verfahren gegen 790 Verdächtige ein. Tendenziöse Berichterstattung geht weiter. Von Volker Hermsdorf Kuba arbeitet die gewalttätigen Ausschreitungen vom 11. Juli 2021 juristisch auf. Am Montag teilte die Generalstaatsanwaltschaft der sozialistischen Republik mit, dass in diesem Zusammenhang gegen 790 Personen Verfahren eingeleitet worden sind. Gegen die Verdächtigen werde unter anderem … Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung