Ernesto Che Guevara (Kuba, Italien 1994)

Anlässlich 61 Jahre Sanktions- und Blockadepolitik der USA gegen das sozialistische Kuba. Im Anschluss Diskussion u.a. mit Aktiven der Kampagne Unblock Cuba. Unter Verwendung umfangreichen Bildmaterials aus verschiedenen kubanischen Archiven und der Mitarbeit von Che Guevaras erster Lebensgefährtin Hilda Gadea ist ein Film entstanden, der Che Guevaras Beweggründe, seine Botschaft der Befreiung und seine Hoffnung … Weiterlesen …

HCH-Filmclub: PRELUDIO 11 von Kurt Maetzig, Cuba/DDR 1964

Einleitung/Diskussion: Rainer Vowe Eine Veranstaltung des HCH Filmclubs Mit dem amerikanischen Offizier McLash landen vier Exilkubaner und ein Guatemalteke zur Vorbereitung einer unter dem Codewort “Preludio” geplanten Invasion an der Küste Kubas. Eine wichtige Brücke soll gesprengt werden. Kommandant Palomino ist der Verbündete der Invasoren. In seinem Stab arbeitet Daniela, deren ehemaliger Freund Miguel unter … Weiterlesen …

26 Julio 1953 – Infostand zum Beginn der kubanischen Revolution

Wir möchten über Kuba informieren und diskutieren : aktuellen Situation, „Proteste in Kuba“, Blockade der USA und deren Auswirkungen, „Menschenhandel- und rechte“, Covid-19 und vieles mehr. Bei der aktuellen Hetze und Desinformationen zu Kuba bieten wir REALE Informationen. Wir stellen (wie Cicero 80 v. Chr.) die Frage Cui bono? / Wem zum Vorteil?

Kuba wehrt sich

Von Frei Betto / Übersetzung: Volker Hermsdorf Es gibt nur wenige Menschen, die meine Solidarität mit der kubanischen Revolution nicht kennen. Seit 40 Jahren besuche ich die Insel häufig für berufliche Verpflichtungen und Einladungen zu Veranstaltungen. Lange Zeit vermittelte ich die Wiederaufnahme des Dialogs zwischen den katholischen Bischöfen und der kubanischen Regierung, wie in meinen … Weiterlesen …

¡Viva La Habana, viva Cuba socialista! Solidaritätskalender für 2022 ab sofort im jW-Shop erhältlich

Am 26. Juli jährt sich der Sturm auf die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba zum 68. Mal. Auch wenn dieser Versuch scheiterte, gilt er als Beginn der Kubanischen Revolution. Er machte den damals 27 Jahre jungen Fidel Castro landesweit bekannt. Seine am 16. Oktober 1953 vor Gericht gehaltene Verteidigungsrede wurde zu einem politischen Manifest, das … Weiterlesen …

Verrohung und Falschnachrichten. Internationale Berichterstattung zu Kuba birgt reale Gefahren für die Gesellschaft.

Von Volker Hermsdorf Nach einer Analyse von Medienberichten über die aktuellen Vorgänge in Kuba warnen Soziologen, Wissenschaftler und Mediziner vor verrohenden Auswirkungen global inszenierter Fake-News-Kampagnen auf die Gesellschaft auch in anderen Teilen der Welt. Der im spanischen Exil lebende chilenische Soziologe Marcos Roberto Roitman Rosenmann beschrieb dazu am Donnerstag in der Onlinezeitung Clarín de Chile, … Weiterlesen …

Viva Cuba!

Marius Käch / sit. Die UNO nimmt klar Stellung gegen die US-Blockade gegen Kuba – und dies zum 29.Mal in Folge. Trotzdem verschärft die USA weiterhin die Sanktionen gegen das sozialistische Land. Aber die internationale Solidarität lässt nicht nach. «Ein überwältigender Sieg! Die Welt steht zu Kuba. Die USA isolieren sich selbst!» Mit diesen Worten … Weiterlesen …

Kuba zwischen Kontinuität und Erneuerung

Die kubanische Revolution ist in Bedrängnis – wie in jedem Jahr seit 1959, aber vielleicht so zugespitzt wie selten zuvor. Zugleich muss sie sich, um sich zu erhalten, teilweise neu erfinden. Wie sehen insbesondere junge Kubanerinnen und Kubaner den Generationswechsel, die neue Verfassung und die Währungsreform? Gibt es eine Genderdebatte in Kuba? Welche Rolle spielen … Weiterlesen …

Die Ältesten (“The Elders”) fordern Präsident Biden auf, die Einstufung Kubas als Staatssponsor des Terrorismus rückgängig zu machen

Die Ältesten forderten heute Präsident Biden auf, sofortige Schritte zu unternehmen, um die Entscheidung der ehemaligen Trump-Administration vom 11. Januar rückgängig zu machen, Kuba erneut als staatlichen Sponsor des Terrorismus zu bezeichnen. Die Ältesten äußerten ihre Besorgnis darüber, dass zu den Gründen, die der ehemalige US-Außenminister Mike Pompeo für die erneute Einstufung anführte, die Weigerung … Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung