»Unblock Cuba« im Hamburger Schanzenviertel

Vertreter von Cuba Sí Hamburg waren Ende Oktober im Schanzenviertel auf Achse, um mit Infostand und Material Passanten auf die US-Blockadepolitik aufmerksam zu machen. Wer ebenfalls im Umfeld aktiv werden möchte, sei eingeladen Plakate, Flyer und Aufkleber zu bestellen – entweder über diese Seite oder über aktionsbuero@jungewelt.de. Auf geht´s!

Unblock Cuba-Tour in und um Kopenhagen

Mitglieder der Kubafreunde in Dänemark waren am Donnerstag, 5. November, über sechs Stunden lang in Kopenhagen und rund 50 Kilometern Umkreis für Unblock Cuba unterwegs. Zuerst legten sie in Valby einen Stop bei der dänischen Bau-, Landwirtschafts- und Umweltgewerkschaft 3F BJMF ein, wo der Vorsitzende der dänisch-kubanischen Vereinigung Claus Westergreen eine Ansprache hielt. Beim nächsten … Weiterlesen …

Auch Dänemark bei #UnblockCuba dabei

Dieser Tage berichtete die dänische Tageszeitung Arbejderen über #UnblockCuba. Neben der dänisch-kubanischen Solivereinigung unterstützen auch die Tageszeitung Arbejderen und die Kommunistische Partei die gemeinsame europäische Soliaktion. In Dänemark wird die Kampagne mit einer Aktionswoche vom 2. bis 8. November in mehreren Städten gestartet. Banner und Poster werden in Odense, Kolding, Aarhus und Aalborg sowie in … Weiterlesen …

US-Wahl: Das kleinere Übel für Kuba

Möglicher US-Präsident Biden wird »sanfte« Destabilisierungspolitik Obamas fortsetzen. Inselrepublik hofft auf leichte EntspannungVon Volker Hermsdorf Für Kuba geht es bei der heutigen US-Wahl an diesem Dienstag darum, ob mit Donald Trump erneut jemand gewinnt, der versucht, die Wirtschaft der Insel »zu erdrosseln«, oder ob mit Joseph Biden ein Mann ins Weiße Haus einzieht, der zwar … Weiterlesen …

Strategien der Solidarität

Am 4. November um 16:00 Uhr wird ein Runder Tisch (»Mesa redonda«) unter dem Titel »Solidarität gegen die Blockade in Zeiten der Pandemie« live übertragen. An der Onlineveranstaltung werden Noemí Rabaza und Rigoberto Zarza, Vizepräsidentin und Direktor für Europa des kubanischen Instituts für Freundschaft mit den Völkern (ICAP), María Pardo, Kommunikationsleiterin der valencianischen Freundschaftsgesellschaft José … Weiterlesen …

Polizei in Bellinzona (Schweiz) behindert Unblock-Cuba-Aktion

Bellinzona (29. Oktober 2020) – Das Schweizer »Forum Alternativo« (FA) prangert eine schwerwiegende Verletzung demokratischer Grundrechte durch die Stadtpolizei Bellinzona an, die am vergangenen Dienstagmorgen, 27. Oktober, vor der City Cler Bank auf der Piazza Nosetto aufgrund einer gerichtlichen Klage gegen die Verteilung von Flugblättern eingeschritten ist.Die Flugblatt-Aktion fand gleichzeitig vor zahlreichen Schweizer Büros der … Weiterlesen …

Doku: »The War on Cuba«

Die dreiteilige Dokuserie »The War on Cuba« von »Belly of The Beast«, einem Medienkollektiv kubanischer und US-amerikanischer Journalisten, wurde kürzlich veröffentlicht und will über die Folgen der US-Blockade informieren. Zu den Produzenten zählen der US-Filmemacher Oliver Stone und Schauspieler und Aktivist Danny Glovers. Folge 1:Die kubanische Journalistin Liz Oliva Fernández zeigt in »We Can’t Vote … Weiterlesen …

In vorauseilendem Gehorsam

Obwohl laut EU-Verordnung unzulässig: Europäische Banken wenden US-Blockadegesetze gegen Kuba anVon Volker Hermsdorf Das internationale Banken- und Finanzsystem gehört zu den wichtigsten Aktionsfeldern der US-Regierung, um die kubanische Ökonomie zu schwächen und die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Treibstoff, Medikamenten und anderen Produkten zu beeinträchtigen. Inmitten der Coronapandemie zielt die von den Vereinten Nationen als … Weiterlesen …

Protest gegen Schweizer Bank

Nicht nur Banken in EU-Ländern wenden die US-Blockadegesetze gegen Kuba an, obwohl die exterritoriale Anwendung der US-Blockadegesetze in Europa nach der EU-Verordnung 2271/96 laut EU-Verordnung unzulässig ist. Auch in der Schweiz sind Abwicklungen von Zahlungen mit Bezug zu Kuba aufgrund des US-Sanktionsregimes grösstenteils nicht mehr möglich. Gegen die Bank Cler (ehemals Bank Coop), die ebenfalls … Weiterlesen …

Jahresberichts des kubanischen Außenministeriums über die Auswirkungen der US-Blockade auf die Bevölkerung und die Wirtschaft Kubas

Der vorliegende Bericht umfasst die Zeitspanne von April 2019 bis März 2020, gekennzeichnet von dem gravierenden Abbau der bilateralen Beziehungen Kuba- Vereinigte Staaten (USA) und einer progressiven Verschärfung der wirtschaftlichen, kommerziellen und finanziellen Blockade. In diesem Zeitraum haben die zahlreichen Regelungen und Verfügungen der US- Regierung gegen Kuba beispiellose Größenordnungen der Feindseligkeit erreicht. Die Möglichkeit, … Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung